Homeoffice und Nachhaltigkeit Visualisierung

Sustainability vs. New Work: Diesen vier Fragen sollten Unternehmen mit Homeofficekultur sich jetzt stellen

Neue flexiblere Arbeitsmodelle fassen in immer mehr Organisationen Fuß: Neben den Chancen für die Mitarbeitenden selbst, schwingt dabei vielfach auch eine gewisse Erwartung mit, dass sich diese Entwicklungen positiv auf die Emissionsbilanzen auswirken. Die Rechnung lautet: Wenn mehr Menschen von zuhause arbeiten, entstehen weniger Emissionen auf dem Weg zum und im Büro. Das greift allerdings zu kurz, denn während in den Unternehmen Energie und Ressourcen eingespart werden, fallen bei den Angestellten höhere Verbrauche an als zuvor. Daher braucht es eine differenzierte Auseinandersetzung, um auch im Zusammenhang mit New-Work-Konzepten für mehr Nachhaltigkeit zu sorgen und Mitarbeitende mit diesen Sorgen nicht allein zu lassen. Was Wissensaufbau damit zu tun hat und mit welchen vier Fragestellungen Unternehmen das Thema angehen können.

Mehr lesen »
Quereinstieg wagen: Buchstaben auf weißem Grund bilden die Worte "Start now"

The Unusual Suspects: Welche ungeahnten Chancen, die digitale Arbeitswelt für Tausende Talente bietet

Um dem digitalen Expert:innenbedarf heute und in Zukunft gerecht zu werden, müssen wir mehr Menschen eine Chance geben, die bisher noch keinen digitalen oder Tech-Hintergrund haben. Ich persönlich bin davon überzeugt, dass wirklich alle Interessierten mit den passenden Wissensangeboten den Sprung in die digitale Welt schaffen können. Warum das Thema Quereinstieg noch mehr als Bereicherung für beide Seiten verstanden werden muss, stelle ich hier vor.

Mehr lesen »
Employee Centricity_Zwei Hände halten ein Herz

It’s a People Business: So richten sich Unternehmen auch intern zukunftsfähig aus

Kann und sollte jedes Business ein „People Business“ sein? Auf jeden Fall, denn Menschen sollten gleich in mehrfacher Hinsicht im Fokus des Handelns eines Unternehmens stehen. In der Praxis führt dieses Mindset in Form der Customer Centricity bereits seit Langem zu größeren wirtschaftlichen Erfolgschancen – und lässt sich ebenso auf die Arbeitswelt übertragen: Wie der erste Schritt zu mehr Employee Centricity gelingen kann und was umfassende Qualifizierungsangebote damit zu tun haben, stelle ich hier vor.

Mehr lesen »
Nachhaltigkeit als Chance: Junge Frau springt dynamisch

May the knowledge be with you: Welche Power echte Nachhaltigkeit hat und wieso wir alle davon nur profitieren können

Wir alle wissen, dass wir unseren Lebenswandel dringend nachhaltiger ausrichten müssen – Expert:innen liefern uns Berichte und wissenschaftliche Belege dafür en masse. Warum tun wir es trotzdem noch so zögerlich? Ich denke: Das Ganze klingt nach einer großen, schier unlösbaren Aufgabe – und löst bei vielen ähnliche Überforderung aus wie die Digitalisierung.

Mehr lesen »
Leuchtschrift Everything is going to be alright

No business as usual: Wie Führungskräfte ihre Teams in kritischen Zeiten unterstützen können

Corona-Pandemie, Klimakrise und Ukrainekrieg – die globale Krisendichte hat in den vergangenen zwei Jahren enorm zugenommen. Das wirkt sich auch auf die kollektive mentale Gesundheit aus. Wie sollen wir im beruflichen Kontext mit dem Zustand einer Dauerkrise umgehen, damit sich möglichst niemand alleingelassen fühlt? Ich habe drei praktische Tipps formuliert, mit denen Leader ihre Teams besser durch kritische Situationen führen können.

Mehr lesen »

Beyond Covid: Diese Trends begleiten uns im Arbeitsalltag im Jahr 2022 und darüber hinaus

Homeoffice statt Büro, Videocall statt Geschäftsreise und Slack-Nachrichten statt Telefonat: Covid brachte viele Umbrüche in der Arbeitswelt mit sich. Doch welche Entwicklungen bleiben auch dann, wenn uns das Virus bald nicht mehr so stark im Griff hat? Ich habe mir fünf Trends angeschaut, die unseren Arbeitsalltag nachhaltig prägen werden – und die Entscheider:innen und Personalverantwortliche genau aus diesem Grund schon jetzt kennen sollten.

Mehr lesen »

Curiosity 101: Wie wir lernen, ein Leben lang neugierig zu bleiben

Lernen für die Zukunft ist ein integraler Baustein für die wirtschaftlichen und persönlichen Erfolgsgeschichten von morgen. Dabei muss jede:r seinen oder ihren Anteil leisten. Denn wir alle müssen die nötige Motivation mitbringen und beibehalten, damit Lerninitiativen wirklich Früchte tragen können. Das gelingt am besten, wenn wir vor allem eines bleiben: neugierig.

Mehr lesen »
XU Swipe

Von Planlosen zu digitalen High-Performer:innen: Wie die Gen Z ihren perfekten Zukunftsjob findet

Mit dem Abi in der Tasche stehen viele junge Menschen vor der Qual der Wahl: Welchen beruflichen Weg soll ich bloß einschlagen? Besonders der digitale Wandel der Arbeitswelt sorgt für Verwirrung: Gibt es den Job, für den ich mich interessiere, in ein paar Jahren überhaupt noch? Und kenne ich eigentlich all meine Möglichkeiten? Höchste Zeit, hier Licht ins Dunkel zu bringen.

Mehr lesen »

Oh snap!: Wie Digitalisierung nicht zur Dauerkrise wird

Digitale Transformation kostet – und zwar nicht nur Geld, sondern vor allem Geduld. Denn sie bringt so einige Stolpersteine mit sich, die den schnellen Wandel gehörig ausbremsen können. Davon sollten sich Entscheider:innen allerdings nicht entmutigen lassen. Denn viele Fallstricke der Digitalisierung lassen sich gut vermeiden – oder mit ein paar beherzten Handgriffen auflösen.

Mehr lesen »
Die 44 Fallen der Digitalisierung

It’s a trap: Wie wir die gängigsten Fallen der Digitalisierung vermeiden

Immer wieder bemängeln wir beim Thema Digitalfortschritt vor allem den Status Quo digitaler Infrastruktur und Tools in Unternehmen in unserem Land. Doch wenn wir immer nur über die technische Seite sprechen, tappen wir in eine der größten Fallen der Digitalisierung: Digitale Transformation wird nämlich nicht durch bloße Updates der Hard- und Software, sondern vor allem durch ein Umdenken der Menschen erzielt.

Mehr lesen »

Try & Error: Unternehmen brauchen eine Fehlerkultur

Fehler zu machen, gehört zum Leben, oder? Auch an der Arbeit verhilft der Irrweg oft zu Verbesserung und neuen Lösungen. Doch anders als etwa in Skandinavien ist in Deutschland das Thema Fehlerkultur noch nicht wirklich weit verbreitet. Insbesondere in den großen, traditionsreichen Konzernen werden Fehler so gut es geht vermieden und verschwiegen.

Mehr lesen »

Lockdown 2.0 – was Teams jetzt brauchen

Auch ein Lockdown light bringt für Unternehmen jede Menge Herausforderungen mit sich. Zwar sind wir technisch alle besser aufgestellt als noch im Frühjahr – aber emotional macht das erneute Herunterfahren einiges mit den Menschen. Ich spüre in unserem Team, aber auch in anderen Unternehmen, dass die Beschäftigten im Sommer wieder sehr gern ins Büro gekommen sind.

Mehr lesen »

Aus Überzeugung besser

Zeitgemäßes Management bedeutet: Digital Leadership. Hierarchien werden immer flacher; es gilt, Macht abzugeben und umzuverteilen. Für Führungskräfte heißt das, einfach los- und auch mal die anderen machen lassen. Das klingt einfacher als es ist, macht sich aber auf jeden Fall bezahlt.

Mehr lesen »

Rolle vorwärts

„Wie bekommen wir die Digitale Transformation bei uns endlich hin?“, „Wie definiert man eigentlich Rollen?“ und „Was wird dann aus den Stellen, die wir bisher hatten?“ – Vor solchen Fragen stehen Deutschlands HR-Abteilungen heutzutage. Sie sind, genauso wie die Organisationsentwicklung, in der Pflicht, wenn es darum geht, Konzerne und Unternehmen des führenden Mittelstands fit für die Digitale Transformation zu machen.

Mehr lesen »

Faktor Mensch

Warum Wertschätzung in der digitalen Transformation so wichtig ist und das umso mehr in Zeiten der COVID-19-Pandemie offensichtlich wird. In meiner Arbeit erlebe ich es immer wieder: Unternehmen haben ein handfestes Problem damit, ihren Beschäftigten Wertschätzung entgegenzubringen und diese ihren Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechend einzusetzen. Employee Experience ist hier das Stichwort.

Mehr lesen »

Wo bleibt sie, die digitale Bildungsrevolution?

Nach mehreren Wochen Schulschließungen und Home Schooling zieht das Deutsche Schulbarometer Spezial eine erste Bilanz, deren Ergebnisse bestenfalls die Schulnote mangelhaft verdienen. Zugegeben, ganz so unerwartet kommt das nicht, denn sowohl Schulen als auch die Politik wissen nicht erst seit gestern, dass die Versetzung unseres Bildungssystems in das digitale Lernzeitalter auf der Kippe steht.

Mehr lesen »

Führen durch Vertrauen

In den letzten Wochen und Monaten hat eine Vielzahl der Beschäftigten in Deutschland – wenn auch ungeplant – an einem großangelegten Experiment teilgenommen: an dem „Arbeiten remote“. Dabei wurde so mancher Esstisch zum provisorischen Arbeitsplatz und Kämpfe mit der Technik gefochten.

Mehr lesen »

Bleib neugierig. Hab Mut.

Die Helden meiner Kindheit waren James T. Kirk, Captain des Raumschiffs Enterprise und sein erster Offizier, Mr. Spock. Schon damals interessierte mich die Zukunft – und ich wollte nichts mehr, als mit ihnen das Unbekannte erforschen und … boldly go where no one has gone before.

Mehr lesen »

Kurzarbeit ist jetzt auch eine Chance

In der Corona-Krise wird Kurzarbeit zur Maßnahme der Stunde. Viele Unternehmen mussten ihre Beschäftigten für unbestimmte Zeit in Kurzarbeit schicken – um Arbeitsplätze und das eigene Bestehen zu sichern. Zusätzlich schreitet die Digitalisierung voran – und das verändert nicht nur komplette Branchen der Wirtschaft, sondern auch ganze Jobprofile.

Mehr lesen »